100 Jahre Katholische Frauengemeinschaft

Vor 100 Jahren gründete sich in der Diözese die Katholische Frauengemeinschaft. Dieses Jubiläum feierten die KFD-Frauen aus Rüthen und Kallenhardt gemeinsam im Bibertal. Vor einigen Jahrzehnten noch undenkbar, da die beiden Orte sich nicht immer grün waren, zeigte sich an diesem Nachmittag eine echte Gemeinschaft, die mit vielen neuen Freundschaften bereichert in den Abendstunden endete. Marie-Theres Biene vom Team Rüthen freute sich, über 120 Frauen bei herrlichem Wetter am Schiff im dem idyllischen Tal begrüßen zu dürfen. Die Bezirksvorsitzende Martina Schulte-Lennert und ihre Stellvertreterin Doris Kühlenborg dankten den Organisatoren. „Es ist toll, dass ihr so etwas auf die Beine gestellt habt“. Sie gingen auf die lange Geschichte der KFD und Frauen überhaupt ein, die schon seit der Steinzeit immer in allen Lebenslagen aktiv sein mussten, deren Arbeit nie genug Wertschätzung fand. „Heute sind wir wer und treffen Entscheidungen mit“, betonten die Vorsitzenden stolz und wünschten ebenfalls einen schönen Tag.

Share