Demenz - ein Thema für uns alle

 

Sonja Steinbock von dem Demenz-Service Zentrum Münsterland beleuchtete den inhaltlichen Teil der Veranstaltung im Haus Buuck, der zu einer gedanklichen Reflexion über die Demenz anregen möchte. Gleichwohl solle es noch weniger als bisher ein Tabuthema in der Gesellschaft sein, betonte Bärbel Liedmeier eine wichtige Intention der Veranstaltung.  

Im Anschluss wurde der Film „Honig im Kopf“ gezeigt, der das Thema von vielen Seiten beleuchtet, Verständnis für unterschiedliche Perspektiven schafft und zum Nachdenken ermuntert. Deutlich wurde dabei auch, dass Demenz heute ein Teil des Alltags ist. Eine inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema ist eine wichtige Voraussetzung, damit lösungsorioentiert umzugehen. Eine weitere hilfreiche Seite vermittelte der Film auch, neben aller inhaltlichen Tragweite kam der Humor nicht zu kurz.

Nach den vielen Anmeldungen für den Filmabend soll die Veranstaltung im nächsten Monat wiederholt werden, das Demenz Netzwerk Warstein-Rüthen lädt dann am 30.05.2016 um 19.00 Uhr in das DRK Seniorenzentrum Henry Dunant nach Warstein ein.





Share