St. Sebastianus Junggesellen Schützenbruderschaft Warstein 1767

Die St. Sebastianus Junggesellen-Schützenbruderschaft Warstein ist ein 1767 auf die allerheiligste Dreifaltigkeit gegründeter Traditionsverein, der sich dem Leitspruch Glaube, Sitte, Heimat verpflichtet sieht und sowohl das Schützenbrauchtum als auch das kirchliche Leben aktiv pflegt und mitgestaltet.

Geschäftsführender Vorstand

  • I. Hauptmann: Tim G. Döring
  • II. Hauptmann: Dominik Pfeiffer
  • Kommandeur: Thomas Steinrücke
  • Kassierer: Oliver Stappert
  • Schriftführer: Markus Helnerus
  • Königspaar 2015/2016: Tobias Sobkowiak und Pauline Funke
  • Präses: Dechant Pfarrer Thomas Wulf

Details

















Share